top of page
header_aktuelles.jpg

VSA Hauptmitgliederversammlung 3. Mai 2023

Im März 2023 informierten wir, dass wir als Kernteam von 4aqua auch weiterhin der Meinung sind, dass das Wasser eine politische Stimme haben sollte und dass sich unsere Wasserverbände fürs Wasser mit einer klaren Meinung zu politischen Fragen einsetzen sollten.

Wie bereits in unserem Schreiben erwähnt, findet nun am 3. Mai 2023 die Hauptmitgliederversammlung vom VSA statt. Es wird über das zukünftige politische Engagement des VSA diskutiert und entschieden. Wir begrüssen es sehr, dass der VSA-Vorstand mit einem Grundsatzentscheid den Auftrag erhalten soll, nach Lösungen für eine weiterführende politische Interessenvertretung bezüglich Wasser- und Gewässerschutz aufzubauen. Daher JA zum Grundsatzentscheid. Dass ein solcher Grundsatzentscheid zur politischen Interessenvertretung nun beantragt wird, ist sicherlich auch eurem Engagement mit 4aqua zu verdanken. 4aqua hat offenbar auch dem VSA aufgezeigt, dass das Wasser eine gemeinsame Stimme braucht!

Bezüglich der Verstärkung der Interessenvertretung liegen zwei Anträge vor, seitens des Vorstandes (Variante 1) und seitens der "Novembergruppe" (Variante 2). Zur "Novembergruppe" gehören Klaus Biermann, Thomas Di Lorenzo, Olivier Chaix, Markus Gresch, Peter Hunziker, Jürg Meyer, Martin Moos, Daniel Rensch und Martin Würsten.

Das Kernteam von 4aqua unterstützt den Antrag der "Novembergruppe". Dieser Antrag hebt sich durch drei Punkte vom Antrag des Vorstandes ab:

- Er möchte, dass der VSA seine Meinung zu einem Geschäft auch öffentlich äussern darf. Stellungnahmen können mit einer Medienmitteilung öffentlich kundgetan werden, wie es auch die Kantone, politische Parteien, andere Verbände etc.tun. Zudem soll sich der VSA zukünftig auch zu Initiativen äussern dürfen.

- Er sieht vor, dass zu ausgewählten Themen auch einmal die Meinung der VSA-Mitglieder abgeholt und im Meinungsbildungsprozess berücksichtigt wird.

- Er möchte ein transparentes Berichtswesen über die politischen Aktivitäten vom VSA.


Ihr habt als Mitglieder von 4aqua zum Ausdruck gebracht, dass das Wasser eine Stimme haben soll. Wir würden uns freuen, wenn ihr am 3. Mai dabei sein könnt und den Antrag der Novembergruppe unterstützt.

Comentários


AKTUELLES

bottom of page